* prices for double rooms are per person and are only available to students travelling together

Fu Chen

Vor langer Zeit war der daoistische Tempel sehr ernst darin, Schüler zu finden. Normalerweise braucht der Daoistische Meister eine lange Zeit, um einen Schüler zu prüfen und zu beobachten, woraufhin der Meister ihn speziell für tiefere Lehren auswählt. Üblicherweise wird ein Schüler in den ersten drei Jahren einfache Arbeit verrichten und einige grundlegende Fähigkeiten über Dao und Kung Fu erlernen. Während dieser Zeit testet und beobachtet der Meister noch immer die Geduld des Schülers. Nach 3 Jahren der Prüfung, wirft der Meister eine Zeremonie, um seine Akzeptanz eines echten Schülers zu zeigen. Dann erlaubt der Meister dem Schüler, zu reisen und mehr zu lernen, aber er ist besorgt, dass der Schüler von vielen Dingen versucht werden wird und nicht zurückkehren wird. Bevor der Schüler geht, gibt der Meister ihm ein paar Dinge, um ihn daran zu erinnern. Eines dieser Dinge: 1. ein roter Gürtel (3,3 Fuß bedeutet, den Geist zu zähmen) für diesen Zeitraum, er muss ernst sein und seinen Geist in Frieden halten. 2. der Fu Chen, während seiner Reisen, freunde dich mit guten Menschen an und hilf anderen. Wenn er in etwas verliebt ist und versucht ist, in die Gesellschaft zurückzukehren, muss er diese Ideen wegschmeißen, wie der Fu Chen. 3. das Schwert. Wenn er sich verirrt hat und sich selbst verloren hat, erinnert sich der Jünger, dass sein Meister ihm das Schwert gegeben hat, um diese Ideen wegzuschneiden, damit er seinen Weg fortsetzen kann. Nach 3 Jahren des Reisens und Studierens kehrt er zurück und der Meister sieht, dass er genug Geduld und Standhaftigkeit hat, um ein Leben im Tempel zu leben, den Dao zu lernen und schließlich für den Meister ihn zu lehren, wie man unsterblich ist.
Spätere Generationen haben die Fu Chen Form geschaffen. Der Fu Chen-Stil ist einer der Soft-Waffen-Stile. wickeln und ziehen, schnappen, wischen, stochern, fegen, etc. Es kann wie das Breitschwert, gerades Schwert, Geißel und Pfeilwaffen verwendet werden. Wenn du den Fu Chen übst, müssen deine Bewegungen mit deiner Absicht übereinstimmen, deine Absicht muss mit deinem Qi übereinstimmen, und dein Qi muss mit deinem Shen übereinstimmen. Seine Bewegungen sind sanft wie der Wind und fließen wie Wasser.
Der Rosshaar-Schneebesen oder Fu Chen ist eine spezielle daoistische Waffe. Es gibt ein Sprichwort: "Die Person, die den Fu Chen hält, ist keine gewöhnliche Person." Im Daoismus ist der Fu Chen für diejenigen, die ernsthaft lernen wollen.
WDTKA logo
TaiChi Lake
Shan Shui Jie
Wudang Mountain, Hubei Province
Shiyan City, China 442714
School : (0086)13597886695
Register for Classes!
wudang.wushu.info@gmail.com
  • Wudang Wushu
  • WDTKA
  • Wudang Wushu